Jetzt sehen Sie durch:Karibik

Karibik: Kuba

Kuba beach - © by OH-Photography auf flickr.com

Kuba beach - © by OH-Photography auf flickr.com

Die fruchtbare und schöne Insel Kuba ist eines der interessantesten Reiseziele in der Karibik. Nach Lastminute Kuba Reisen halten Strandurlauber, Wassersportler und Aktivurlauber Ausschau. Ein großer Teil der Urlauber, die Last Minute Kuba reisen buchen, möchte sich allerdings auch einfach vom einzigartigen Charme der Karibikinsel verzaubern lassen.

Urlaub in Kuba

Lastminute Kuba Reisen haben in erster Linie die Tourismushochburg Varadero und die Hauptstadt Havanna zum Ziel. Strandurlauber und Wassersportler beziehen das Quartier ihrer Last Minute Kuba Reise vor allem in Varadero, dem meist besuchten Urlaubsort Kubas.  Schöne Strände und sehr gute Bedingungen für Wassersportarten gibt es aber auch in vielen anderen Regionen der Insel.
Zu den Wassersportarten, für die es im Lastminute Kuba Urlaub beste Bedingungen gibt, zählen Tauchen, Schnorcheln, Hochseeangeln, Segeln und Surfen. Taucher können vor den Küsten Kubas unzählige Korallenriffe erkunden, darunter das zweitgrößte der Erde. Lohnende Ausflugsziele vor den Küsten sind auch die Inseln Cayo Coco und Cayo Largo.Die schönen und faszinierenden Landschaften im Inselinneren bieten vielfältige Möglichkeiten zum Wandern, Reiten und Klettern. Es gibt viele weitere gute Argumente für eine Lastminute Kuba Reise.

Kubanische Städte

Last Minute Kuba Urlaub in Havanna lohnt sich besonders für kulturell interessierte Reisende und Erholungssuchende. Das Stadtbild Havannas ist eine einzigartige Mischung aus prachtvollen Kolonialbauten und bunten Wohnhäusern. Viele Gebäude weisen leichte Verfallserscheinungen auf, und die meisten Autos sind ältere amerikanische Modelle. All dies ergibt in Kombination mit der herzlichen, gelassenen und fröhlichen Lebensart der Einwohner eine ebenso angenehme wie stimmungsvolle Atmosphäre.
Zu den lohnenden Ausflugszielen im Lastminute Kuba Urlaub zählen die Städte Trinidad, Santiago de Cuba, Holguín, Santa Clara und Baracoa. Das kolonial geprägte Trinidad wird von der Unesco zum Weltkulturerbe der Menschheit gezählt. In Santiago de Cuba, der zweitgrößten Stadt Kubas, gibt es eine sehenswerte Altstadt. Holguín, Santa Clara und Baracoa sind typische kubanische Städte mit verfallenden Kolonialbauten und lebensfrohen Einwohnern.

Beste Reisezeiten

Im Sommer ist in Kuba Regenzeit. Da es tagsüber auch im Winter meist über fünfundzwanzig Grad Celsius warm ist, gelten die Monate November bis Mai als ideale Zeit für einen Last Minute Kuba Urlaub. Die Wassertemperaturen sinken im Februar und März auf durchschnittlich vierundzwanzig Grad ab. In den schwülen und regnerischen Sommermonaten steigen sie bis auf achtundzwanzig Grad an.