Jetzt sehen Sie durch:Europa

Türkei: Antalya

Antalya - © by astique auf flickr.net

Antalya - © by astique auf flickr.net

Antalya ist das Tor zu einem Traum-Urlaub an der herrlichen Küste im Süden der Türkei. Die Stadt am Mittelmeer ist aber nicht nur das Flugziel vieler Reisenden, die ihren Urlaub in den beliebten Touristenorten Manavgat, Belek und Side verbringen möchten – wenn auch die Nähe dieser wunderschönen Badeorte am Mittelmeer dafür sorgt, dass man in einer Flugsuchmaschine immer zahlreiche günstige Flugtickets findet. Die Stadt Antalya an sich ist auch eine Reise wert. Hier finden Türkei-Urlauber alles, was ihr Herz begehrt. Endlose Sandstrände, interessante kulturelle Highlights, herrliches Klima und kulinarische Highlights.

Die Umgebung um Antalya wird auf Grund ihrer kilometerlangen Sandstrände auch Türkische Riviera genannt, hier gibt es also Sonnenbaden satt und Entspannung pur. Außerdem ist die Stadt voller historischer Bauwerke und interessanter Kuriositäten. Das zu Ehren von Hadrian im Jahre 130 erbaute Hadrianstor nahe der Straße Atatürk Caddesi gilt als Wahrzeichen der Stadt. Museums-Liebhaber können im archäologischen Museum Funde aus längst vergangenen Zeiten bestaunen, und auch die wunderschöne Arapsu-Brücke im Westen der Stadt ist einen Ausflug wert. Die moderne Straßenbahn, die Touristen und Einheimische bequem durch die Stadt transportiert, kommt tatsächlich aus der Partnerstadt Nürnberg.

An die Altstadt mit osmanischen Herrschaftshäusern, schnuckeligen Teegärten und Geschäften grenzt der idyllische alte Hafen an, an dem man gemütlich dem bunten Treiben auf dem Wasser zusehen kann. Wer sich ein bisschen körperlich betätigen möchte kann eine etwa zweistündige Wanderung zu verschiedenen nahegelegenen, berauschenden Wasserfällen unternehmen. Auch Nachts wird natürlich einiges geboten, neben Großraum-Diskos mit weltberühmten DJs gibt es natürlich zahlreiche Kneipen und tolle Restaurants für entspannte Abende.
Und nicht zuletzt bietet Antalya die entspannte und fröhliche Atmosphäre, die bei Türkei-Urlaubern so beliebt ist.

Bulgarien: Länderinformationen

Bulgarien Sonnenstrand - © by n JürgenBOT auf flickr.net

Bulgarien Sonnenstrand - © by n JürgenBOT auf flickr.net

Bulgarien ist seit mehreren Jahren bereits ein beliebtes Reiseziel, Jung und Alt verbringen hier immer wieder gerne ihren Urlaub, und auch Familien mit Kindern trifft man hier immer häufiger an. Bulgarien ist bekannt dafür, dass hier ein besonders gutes Preis- Leistungsverhältnis herrscht, im Gegensatz zu manch anderen Urlaubsländern benötigt man hier nur ein kleines Reisebudget.

Bulgarien gehört seit 2007 zur EU, zu den beliebten Urlaubsgebieten in Bulgarien gehören der Goldstrand und der Sonnenstrand. Badeurlauber haben mit dem Sonnenstrand ein ideales Reiseziel gewählt, dieser erstreckt sich nördlich von Burgas über mehrere Ortschaften, unter anderem auch über die antike Stadt Nessebar, welche sich auf einer kleinen Halbinsel im Meer befindet. Nessebar gehört zum Weltkulturerbe der Unesco und zählt zu den ganz besonderen Sehenswürdigkeiten am Sonnenstrand, Nessebar hat komplett sein altes Stadtbild erhalten und zieht seine Besucher in den Bann.

Bulgarien und sein Sonnenstrand hat Besuchern sehr viel zu bieten, man findet hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Erholung und auch zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten aller Art. Eine dieser Übernachtungsmöglichkeiten ist der Calimera Club Sunny Beach. Bulgarien Urlaub im Calimera Club Sunny Beach bietet sowohl für Alleinreisende als auch Paare und Familien das Richtige. Der Calimera Club Sunny Beach befindet sich etwa 150 m vom Strand entfernt, der Club liegt sehr zentral, etwa 20 km vom Flughafen entfernt, dennoch ist es hier sehr ruhig und erholsam, da die komplette Hotelzone am Sonnenstrand verkehrsberuhigt ist.

Der Club Calimera Sunny Beach besteht aus zwei Hotels, Rodopi und Zwete genannt, die komplette Clubanlage ist sehr modern und großzügig gestaltet. Innerhalb der Anlage finden Urlauber zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten: 4 Pools, Wasserrutschen, Theater, Minigolfplatz, Spielplatz, Shops, Bars, Restaurants. Die Clubanlage verfügt über unterschiedliche Zimmervarianten, drunter Doppelzimmer, Familienzimmer, Studios oder Appartements. Gäste genießen innerhalb der Clubanlage All Inklusive- Leistungen, je nach Reiseveranstalter sind diese unterschiedlich. Die Clubanlage ist sehr modern und gut geführt, die Landeskategorie ist 4 Sterne, bietet alles was zu einem gepflegten Urlaub dazu gehört.

Deutschland: Rügen

Die Region vor Vorpommerns Küste bietet sehr viele Sonnenstunden und ist daher eine beliebte Reiseregion, nicht nur für deutsche Urlauber. Naheliegend können Urlaub auch die größte deutsche Insel Rügen besichtigen. Rügen ist für die vielen Bade- und Erholungsmöglichkeiten bekannt. Immer mehr zum Trend werdend, bietet Rügen Wassersportlern eine vielfältige Möglichkeit ihrem Hobby nachzugehen. Lange und abwechslungsreiche Fahrradwege führen an den schönsten Regionen Rügens vorbei und gibt Einblick auf die traumhafte Flora. Informationen über Rügen bietet auch die GEO Reisecommunity.
Rügen ist besonders bekannt geworden durch seine Kreideküste in dem Nationalpark Jasmud und bei Kap Arkona, daher zählt der größte Teil Rügens als Nationalpark. Besonders beliebt sind die architektonischen Bauwerke wie die Bauten in Putbus und das Schloss Granitz. Beliebte Orte der Insel sind Sellin, Binz und Göhren. Im Sommer finden auf Rügen die Störtebecker Festspiele statt, welche zu den größten Freiluft-Theatern Deutschlands gehören.
Ferienwohnungen Rügen sind auf Rügen vielfach vertreten und bieten Ihnen so einen erholsamen Urlaub, wobei hier für alle Preisklassen Objekte vertreten sind. Eine Ferienwohnung bietet Ihnen den Vorteil der Flexibilität, sowie das Sie für sich wohnen und Ihre Ruhe haben. So lässt sich ein Tag auch bei schlechtem Wetter nett verbringen, was in einem Hotel etwas schwieriger werden könnte.
Der Hafen von Stralsund ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel, denn dort ankern im Sommer zahlreiche Boote und Yachten. Die Altstadt ist fast komplett vom Wasser umgeben. Auch in Stralsund befindlich das deutsche Meeresmuseum, in dem viel über die Geschichte der Ostsee und der Ozeane dokumentiert ist.

Spanien: Mallorca

Mallorca

Mallorca, Sollér - © by reiner.kanning auf flickr.net

Nur wenige Flugstunden später und man kann die beliebte Insel Mallorca erreichen, und zudem sind die Preise einer Erlebnisreise nach Mallorca erstaunlich preiswert. Es wird den Urlaubern sogar Wochenendurlaub mit nur einer Übernachtung angeboten, die gerne von Partyliebhabern genutzt werden. Einfach mal in der südlichen Sonnengegend abfeiern und eine Erlebnisreise erleben – das ist das Ziel der Reiseveranstalter. Auf http://www.mallorcaflug.org können Sie einen Mallorca Flug günstig buchen.

In diesen Tagen kann man dann nicht nur die Insel erkunden, man kann als Urlaubsgast auch viel lernen und kennenlernen wie auch die touristischen Attraktionen die sich rund herum um der Insel befinden.

 

Atemberaubende Sehenswürdigkeiten zu sehen gibt es auf der Inselhauptstadt Palma de Mallorca, dazu gehört auch die gotische Kathedrale. Man kann bei einer Erlebnisreise nach Mallorca die schöne Strandpromenade besuchen, dort entlang spazieren und schöne Tage am Sandstrand verbringen. Das Nachtleben Mallorcas ist eine der größten Attraktionen auf der Insel, dazu gehört auch der zentral gelegene Ballermann 13, wo man den ganzen Tag über feiern kann. Um die wichtigsten Highlights auf der Insel erkunden zu können, sollte man sich jedoch einen Mietwagen reservieren, um auch alle erreichen zu können.

 

Zu sehen gibt es bei einer Erlebnisreise auf dieser Insel zahlreiche sehenswerte Klöster und Burgen. Die Insel ist auf eine sehr bewegende und alte Geschichte zurückzuführen. Die Mandelbäume und die idyllischen Badebuchten sind nur wenige von zahlreichen Attraktionen, die man mal gesehen haben muss. Auch die Tropfsteinhöhlen auf Mallorca sind sehr faszinierend anzuschauen. Zudem ist die Insel ein Paradies für Wassersportler. Sie können zahlreichen sportlichen Aktivitäten nachgehen und sich endlich die gewünschten Träume erfüllen.

Portugal: Allgemein

Portugal - Algarve

Portugal - Algarve - © by fontxito auf flickr.net

Portugal zählt zu den beliebtesten Pauschalreisen weltweit, denn es ist nicht nur ein echtes Reiseparadies sondern bietet den Urlaubern auch immer wieder Billigflüge an, um dieses Reiseziel zu erreichen. Da viele das Land Spanien bevorzugen, ist Portugal nicht so überfüllt vom Tourismus und deswegen immer wieder eine Pauschalreise wert. Oder auch einfach eine Kreuzfahrt vor der Küste Portugals planen, auch diese Reisen werden immer beliebter.

 

Dabei wird auch die wunderschöne Blumeninsel Madeira angesteuert. Die Pflanzen und allein die Vielfalt der Insel sind wunderschön anzusehen, sowie auch der Lorbeerwald. Doch andere Reisearten nach Portugal sind interessant, nicht nur eine Kreuzfahrt kann den Urlaubern das Land näher beibringen. Einen All Inclusive Urlaub kann der Urlauber auch in den Küstenstädten des Landes machen. Sowas wie eine Pauschalreise, bei der man nur zu entspannen und genießen braucht, alles andere kommt von selber. Alle Mahlzeiten und Ausflüge sind inklusive, so kann ein Urlaub in Portugal einfach nur toll werden. Es ist jedem selber überlassen, ob er sich für ein Last Minute Angebot oder für eine Frühbucher Reise entscheidet.

 

Bucht man sich eine Frühbucher Reise besteht auf jeden Fall der Vorteil, dass man alles besser planen und vorbereiten kann. Es lohnen sich aufgrund einer kurzen Flugzeit auch immer wieder die Last Minute Reisen mit den Billigflügen. Am besten man sucht sich passende Angebote raus, stellt einen Preisvergleich auf und entscheidet sich dann für das beste Angebot für eine Reise nach Portugal. Lissabon sollte bei einer Pauschalreise nach Portugal unbedingt mal besucht werden.

« Ältere Einträge