Jetzt sehen Sie durch:Europa

Griechenland: Mykonos

Mykonos - © by Apel.les auf flickr.net

Mykonos - © by Apel.les auf flickr.net

Griechenland liegt im südöstlichen Europa und gilt als Land der vielen Inseln. Eine der über 3000 Inseln und sehr wahrscheinlich auch eine der beliebtesten ist Mykonos. Sie liegt südöstlich vom griechischen Festland und der griechischen Hauptstadt. Ihr Namensgeber ist übrigens Apollos Enkel der der griechischen Mythologie zufolge Mykons hieß. Aufgrund ihrer Beliebtheit ist die Insel touristisch voll erschlossen. Es gibt für jedermann das passende Hotel, die Pension die noch genau im Budget liegt oder auch das nah am Strand gelegene Ferienhaus. Mykonos ist nicht umsonst so beliebt: Hier kann man den perfekten Strandurlaub erleben, kulturelle Ausflüge machen und auch aktiv Wassersport betreiben. Die Zahl der möglichen Aktivitäten und auch das sehr mediterrane Klima locken Familien, Paare aber auch Singles nach Mykonos.

Sehenswürdigkeiten auf Mykonos

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen die vielen Museen, wie das Archäologische Museum, welches sich direkt bei Mykonos-Stadt befindet oder das Volkskunde-Museum. Hier kann man die Kultur der Griechen besser verstehen lernen. Daneben zählt auch die einzigartige Architektur, welche sich in den Wohngebäuden, Kirchen und den weltberühmten Windmühlen Mykonos manifestiert, bereits als Sehenswürdigkeit. Besonders gut kann man diese spezielle Architektur auch in Mykonos-Stadt bestaunen. Kennzeichen dieses Stils sind die weißen Fassaden, welche aufgrund der bunt angestrichenen Türen und Fenstern besonders hell strahlen. Hinzu kommen die farbenfrohen Blumen, welche auf keinem Balkon und keiner Fensterbank auf Mykonos fehlen dürfen.

Vorteile für einen Urlaub auf Mykonos

Ein Faktor den man bei dem Grund für Beliebtheit von Mykonos nicht vergessen darf ist, dass selbst ein kleines Urlaubsbudget für einen perfekten Urlaub ausreichen kann. D.h. vor allem Familien und Studenten genießen die kostengünstigeren Angebote und können ohne Bedenken an den wunderschönen Stränden von Mykonos ihren günstigen Urlaub genießen. Mykonos bietet für jeden Geschmack die passende Unterkunft. Großzügige Ferienhäuser eignen sich besonders für den Familienurlaub. Für den Strandurlaub auf Mykonos bieten sich eher praktische Ferienwohnungen in Strandnähe an. Exklusive Ferienobjekte auf Mykonos finden Sie bei jassu.de.

Urlaub im Thüringer Wald

© by pilot_micha auf flickr.net

Der Thüringer Wald, das als Grünes Herz von Deutschland bekannte Bundesland, ist das meistbesuchte Urlaubsgebiet Thüringens und lädt auch heutzutage noch viele Wanderer, Radfahrer, Biker, Nordic Walker, Naturfreunde etc. ein, um sich an beeindruckenden Panoramaausblicken, dicht bewaldeten Höhen, sanft geschwungenen Höhenzügen, idyllischen Tälern und lieblichen Dörfern zu erfreuen.

Der Thüringer Wald bietet eine spannende Natur, sagenhafte Dichte an Schlössern und Burgen, unvergleichliche kulturelle und architektonische Vielfalt, vorzügliche Thüringer Küche sowie Tradition zum Anfassen. Der Thüringer Wald sowie seine Umgebung bieten jedem Urlauber etwas. Die traumhafte Landschaft verbirgt eine enorme Erholungs- und Freizeitwert. Die Hügel steigen im Thüringer Wald sanft aber stetig bis zum Großen Inselsberg aus dem interessanten Werratal und die Hörselberge prägen das Landschaftsbild. Die Täler von Werra und Hörsel sind lieblich anzuschauen und das Hainichland prägt Wildnis. Diese wird im Nationalpark Hainich eindrucksvoll bewahrt.

1932 wurde mitten im Thüringer Wald die Saale angestaut und es entstand das so genannte Thüringer Meer. Die Saalekaskade zählt mit insgesamt über 70 Kilometern Staulänge zu den größten künstlichen Gewässern Europas. Im waldreichen Saaletal finden sich noch richtig schöne idyllische Flecken, um Ruhe, Erholung, Natur, frische Luft, Fitness, Natur, sportliche Aktivitäten, Kultur etc. zu erleben. Dies alles bieten beispielsweise die Stauseeregionen Bleiloch sowie Hohenwarte mit all ihren Vorzügen für Wassersportler, Wanderer, Radfahrer, Camper, Angler etc. Deutschlands bekanntester Wanderweg ist der 169,3 Kilometer lange Rennsteig.

Die Hügel des Thüringer Waldes sanft, aber stetig und prägen das Landschaftsbild. Die reizvollen Täler bieten ein eindrucksvolles Landschaftsbild. Die Wildnis wird im Hainicher Nationalpark liebevoll bewahrt. Die ganze Vielfalt des Thüringer Waldes liegt dicht beieinander. Gäste in den hübschen Erholungsorten können daher viel erleben und bei jedem Besuch wieder Neues entdecken und die abwechslungsreiche Natur erkunden und bewundern.

Auf der Internetseite www.urlaubsland-thueringen.de kann ein wunderschöner Urlaub im Thüringer Wald online gebucht werden. Auf diesem Internetportal können umfangreiche Informationen erkundet werden. Die Vielzahl der präsentierten Reisen bieten Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und sonstige Unterkünfte in den schönsten Thüringer Urlaubsregionen gebucht werden. Hierfür kann die Navigation auf der Internetseite benutzt werden. Diese leitet durch die Buchung und im Anschluss erfolgt umgehend die Buchungsbestätigung sowie weitere Informationen.

Türkei: Antalya

Antalya - © by astique auf flickr.net

Antalya - © by astique auf flickr.net

Antalya ist das Tor zu einem Traum-Urlaub an der herrlichen Küste im Süden der Türkei. Die Stadt am Mittelmeer ist aber nicht nur das Flugziel vieler Reisenden, die ihren Urlaub in den beliebten Touristenorten Manavgat, Belek und Side verbringen möchten – wenn auch die Nähe dieser wunderschönen Badeorte am Mittelmeer dafür sorgt, dass man in einer Flugsuchmaschine immer zahlreiche günstige Flugtickets findet. Die Stadt Antalya an sich ist auch eine Reise wert. Hier finden Türkei-Urlauber alles, was ihr Herz begehrt. Endlose Sandstrände, interessante kulturelle Highlights, herrliches Klima und kulinarische Highlights.

Die Umgebung um Antalya wird auf Grund ihrer kilometerlangen Sandstrände auch Türkische Riviera genannt, hier gibt es also Sonnenbaden satt und Entspannung pur. Außerdem ist die Stadt voller historischer Bauwerke und interessanter Kuriositäten. Das zu Ehren von Hadrian im Jahre 130 erbaute Hadrianstor nahe der Straße Atatürk Caddesi gilt als Wahrzeichen der Stadt. Museums-Liebhaber können im archäologischen Museum Funde aus längst vergangenen Zeiten bestaunen, und auch die wunderschöne Arapsu-Brücke im Westen der Stadt ist einen Ausflug wert. Die moderne Straßenbahn, die Touristen und Einheimische bequem durch die Stadt transportiert, kommt tatsächlich aus der Partnerstadt Nürnberg.

An die Altstadt mit osmanischen Herrschaftshäusern, schnuckeligen Teegärten und Geschäften grenzt der idyllische alte Hafen an, an dem man gemütlich dem bunten Treiben auf dem Wasser zusehen kann. Wer sich ein bisschen körperlich betätigen möchte kann eine etwa zweistündige Wanderung zu verschiedenen nahegelegenen, berauschenden Wasserfällen unternehmen. Auch Nachts wird natürlich einiges geboten, neben Großraum-Diskos mit weltberühmten DJs gibt es natürlich zahlreiche Kneipen und tolle Restaurants für entspannte Abende.
Und nicht zuletzt bietet Antalya die entspannte und fröhliche Atmosphäre, die bei Türkei-Urlaubern so beliebt ist.

Bulgarien: Länderinformationen

Bulgarien Sonnenstrand - © by n JürgenBOT auf flickr.net

Bulgarien Sonnenstrand - © by n JürgenBOT auf flickr.net

Bulgarien ist seit mehreren Jahren bereits ein beliebtes Reiseziel, Jung und Alt verbringen hier immer wieder gerne ihren Urlaub, und auch Familien mit Kindern trifft man hier immer häufiger an. Bulgarien ist bekannt dafür, dass hier ein besonders gutes Preis- Leistungsverhältnis herrscht, im Gegensatz zu manch anderen Urlaubsländern benötigt man hier nur ein kleines Reisebudget.

Bulgarien gehört seit 2007 zur EU, zu den beliebten Urlaubsgebieten in Bulgarien gehören der Goldstrand und der Sonnenstrand. Badeurlauber haben mit dem Sonnenstrand ein ideales Reiseziel gewählt, dieser erstreckt sich nördlich von Burgas über mehrere Ortschaften, unter anderem auch über die antike Stadt Nessebar, welche sich auf einer kleinen Halbinsel im Meer befindet. Nessebar gehört zum Weltkulturerbe der Unesco und zählt zu den ganz besonderen Sehenswürdigkeiten am Sonnenstrand, Nessebar hat komplett sein altes Stadtbild erhalten und zieht seine Besucher in den Bann.

Bulgarien und sein Sonnenstrand hat Besuchern sehr viel zu bieten, man findet hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Erholung und auch zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten aller Art. Eine dieser Übernachtungsmöglichkeiten ist der Calimera Club Sunny Beach. Bulgarien Urlaub im Calimera Club Sunny Beach bietet sowohl für Alleinreisende als auch Paare und Familien das Richtige. Der Calimera Club Sunny Beach befindet sich etwa 150 m vom Strand entfernt, der Club liegt sehr zentral, etwa 20 km vom Flughafen entfernt, dennoch ist es hier sehr ruhig und erholsam, da die komplette Hotelzone am Sonnenstrand verkehrsberuhigt ist.

Der Club Calimera Sunny Beach besteht aus zwei Hotels, Rodopi und Zwete genannt, die komplette Clubanlage ist sehr modern und großzügig gestaltet. Innerhalb der Anlage finden Urlauber zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten: 4 Pools, Wasserrutschen, Theater, Minigolfplatz, Spielplatz, Shops, Bars, Restaurants. Die Clubanlage verfügt über unterschiedliche Zimmervarianten, drunter Doppelzimmer, Familienzimmer, Studios oder Appartements. Gäste genießen innerhalb der Clubanlage All Inklusive- Leistungen, je nach Reiseveranstalter sind diese unterschiedlich. Die Clubanlage ist sehr modern und gut geführt, die Landeskategorie ist 4 Sterne, bietet alles was zu einem gepflegten Urlaub dazu gehört.

Deutschland: Rügen

Die Region vor Vorpommerns Küste bietet sehr viele Sonnenstunden und ist daher eine beliebte Reiseregion, nicht nur für deutsche Urlauber. Naheliegend können Urlaub auch die größte deutsche Insel Rügen besichtigen. Rügen ist für die vielen Bade- und Erholungsmöglichkeiten bekannt. Immer mehr zum Trend werdend, bietet Rügen Wassersportlern eine vielfältige Möglichkeit ihrem Hobby nachzugehen. Lange und abwechslungsreiche Fahrradwege führen an den schönsten Regionen Rügens vorbei und gibt Einblick auf die traumhafte Flora. Informationen über Rügen bietet auch die GEO Reisecommunity.
Rügen ist besonders bekannt geworden durch seine Kreideküste in dem Nationalpark Jasmud und bei Kap Arkona, daher zählt der größte Teil Rügens als Nationalpark. Besonders beliebt sind die architektonischen Bauwerke wie die Bauten in Putbus und das Schloss Granitz. Beliebte Orte der Insel sind Sellin, Binz und Göhren. Im Sommer finden auf Rügen die Störtebecker Festspiele statt, welche zu den größten Freiluft-Theatern Deutschlands gehören.
Ferienwohnungen Rügen sind auf Rügen vielfach vertreten und bieten Ihnen so einen erholsamen Urlaub, wobei hier für alle Preisklassen Objekte vertreten sind. Eine Ferienwohnung bietet Ihnen den Vorteil der Flexibilität, sowie das Sie für sich wohnen und Ihre Ruhe haben. So lässt sich ein Tag auch bei schlechtem Wetter nett verbringen, was in einem Hotel etwas schwieriger werden könnte.
Der Hafen von Stralsund ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel, denn dort ankern im Sommer zahlreiche Boote und Yachten. Die Altstadt ist fast komplett vom Wasser umgeben. Auch in Stralsund befindlich das deutsche Meeresmuseum, in dem viel über die Geschichte der Ostsee und der Ozeane dokumentiert ist.

« Ältere Einträge